Deutschland liebt Haushaltshilfen! | 67 % haben eine Haushaltshilfe für den Alltag

Eingetragen bei: Magazin | 0

Deutschland liebt Haushaltshilfen!
67 % haben eine Haushaltshilfe für den Alltag

Warum die Unterstützung für Senioren als auch Familien so genial ist

Hilfe im Haushalt – eine Haushaltshilfe macht es möglich! So ist es heutzutage für 2/3 der Deutschen ganz normal, dass zwei zusätzliche Hände bei der Alltagsarbeit mit anpacken. Das Ansehen als auch die Nachfrage nach Haushaltshilfen ist rasant angestiegen und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Dabei ist allerdings auffällig, dass viele Haushalte ihre Haushaltshilfe nicht anmelden oder dank unseriöser Anbieter sich Ärger ins Haus holen. Warum Haushaltshilfen gerade einen solchen Boom erleben, wobei sie im Haushalt hilfreich sein können und für wenn sie sich eigenen gibt es jetzt!

Putzen, Waschen, Reinigen – Hausarbeit gibt es immer!


Hausarbeit kennt wohl jeder von uns – doch wohl nur die wenigsten packen diese voller Euphorie an und freuen sich drauf! Fenster putzen, Waschen und Bügeln, Böden wischen, den Abwasch erledigen und den Müll entsorgen… Die Liste der Arbeiten ist lang. Umso angenehmer wäre es doch, wenn jemand bei dieser helfen würde, sodass diese schneller erledigt ist, oder? Das sehen auch 67 Prozent der Deutschen so. Bei der letzten Forsa-Umfrage zu diesem Thema sehen die Bewohner Deutschlands eine Haushaltshilfe nicht mehr als luxus an, vielmehr sind sie bereits Alltag. Die Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung hatte diese Umfrage in Auftrag gegeben. Zurückzuführen ist der Boom auf die steigende Zahl der berufstätigen Frauen im Land. So wird für die Arbeiten in den eigenen Vier-Wänden gerne eine Unterstützung engagiert. Außerdem werden immer mehr Familienangehörige in der Rente von der eigenen Familie unterstützt und umsorgt, wodurch eine Hilfe bei der Hausarbeit mehr Zeit für andere Dinge schafft.

Mehr Zeit für die Familie und die schönen Dinge – Haushaltshilfe beliebt wie nie!

Besonders auffällig bei der Forsa-Umfrage waren die Gründe, weshalb eine Haushaltshilfe angeschafft wurde. So teilte etwa jeder zweite mit (51 %), dass die Hausarbeit ohne eine helfende Hand zu viel werden würde. 44 Prozent gaben außerdem an, dass sie mehr Zeit mit der Familie oder dem Partner verbringen würden, anstatt sich nach der Arbeit auch noch bei der eigenen Hausarbeit verlieren zu wollen. Die positiven Auswirkungen, die eine Unterstützung haben kann sind gravierend. Mehr Erfolg im Beruf, weniger Stress sowie weniger Krankheitsausfälle können die positiven “Nebenwirkungen” sein. Es macht also durchaus Sinn sich einmal intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen und herauszufinden, für welche Dinge mehr Zeit wäre, wenn der Haushalt schon erledigt wird.

Rasant anwachsende Anerkennung von Haushaltshilfen in der Gesellschaft

Den Daten lässt sich ebenso entnehmen, dass die Anerkennung dieser Berufsgruppe aufgrund der immer größeren Nachfrage immer besser wird. Die gesellschaftliche Wertschätzung ist dank der durch sie entstehenden Entlastung sehr dankbar und glücklich. Leider aber, werden Schätzungen zufolge noch ca. 95 % aller Haushaltshilfe “schwarz” beschäftigt. Die Zahlen ergaben sich vom Institut der deutschen Wirtschaft. Dabei erspart die Anmeldung viel Ärger und verschafft auch der tüchtigen Hilfe Vorteile. So ist diese Versichert, was sich wiederum auf ihre Rente wohltuende Auswirkung hat. Die Befragten antworteten auf diese Frage, dass eine Anmeldung wohl zu umständlich wäre und dass damit auch höhere Kosten entstehen würden. (Lesen Sie hier, wann die Krankenkasse die Kosten übernimmt) Dies ist allerdings falsch. Mehr als 200.000 Minijobber sind derzeit in Deutschland aktiv. Zum Vergleich: 2003 waren es gerade mal ein Drittel der heute beschäftigten.

Für wen kann eine Haushaltshilfe durchaus nützlich sein?

Haushaltshilfen kommen grundsätzlich überall dort zum Einsatz, wo sie gebraucht werden. Ob dies nun in einem Seniorenhaushalt ist oder in einer Familie spielt keine Rolle. Gerade wenn beiden Elternteile viel Arbeiten bleibt oft wenig Zeit für Unternehmungen mit den Kindern oder für die Pflege der Angehörigen. Eine Haushaltshilfe kann genau für diese und weitere Dinge die Zeit freischaufeln.
Welche Arbeiten werden von der Haushaltshilfe übernommen?
Alle Arbeiten, die in einem Haushalt anfallen, können von einer solchen Unterstützung übernommen werden. Dies beginnt beim Waschen der Wäsche, Bügeln, Wischen, Müll entsorgen, der Erledigung kleiner Besorgungen und endet beim Fenster putzen, abstauben und Geschirr spülen. Oftmals wird eine Haushaltshilfe allerdings mit einer mobilen Pflegerin verwechselt. Für grundlegenden Pflegetätigkeiten wie das Waschen der Angehörigen o. ä. fällt nicht in ihren Tätigkeitsbereich.

Sollte eine Haushaltshilfe fest angestellt sein oder stundenweise beschäftigt werden?

In welcher Beschäftigungsform eine Haushaltshilfe engagiert wird bleibt jedem selbst überlassen. Dies kann sowohl über eine stundenweise beschäftigung oder auf Festanstellung erfolgen. Die wesentliche Entscheidung dieser Frage wird durch den Umfang der Hausarbeit entschieden. Desto mehr Arbeit es zu erledigen gibt, durch ein größeres Haus, mehrere Mitbewohner etc. umso besser ist es, wenn die Hilfe auch fest angestellt ist. Andernfalls lässt sich eine Haushaltshilfe im Raum Stuttgart auch bei uns engagieren. Sprechen Sie uns darauf an, gemeinsam finden wir die richtige Zeit an Unterstützung die Sie benötigen!

Ist die illegale Beschäftigung einer Haushaltshilfe strafbar?

Ganz egal ob die Haushaltsunterstützung aus Deutschland oder aus dem europäischen Nachbarland stammt – ist diese illegal angestellt ist dies strafbar! Wenn die Behörden darauf aufmerksam werden sollten, wartet für dieses Vergehen eine Strafe. Diese kann je nach Härtefall und Anstellungsdauer sogar mit einer Freiheitsstrafe geahndet werden. Mindestens allerdings wird eine deutlich spürbare Geldstrafe, die in die Tausende geht, fällig. Dabei entstehen durch eine ordnungsgemäße Anmeldung keine Mehrkosten und die Vorteile, die die Haushaltshilfe dadurch erhält, Sozial- und Rentenversicherung, sind durchaus schlagkräftige Argumente.
Suchen Sie nach einer tatkräftigen Haushaltshilfe?
Wenn Sie auf der Suche nach einer tüchtigen und freundlichen Haushaltshilfe sind, dann unterstützen wir Sie herzlich gerne! Wir wissen, worauf es bei einer guten Haushaltshilfe ankommt, dank jahrelanger Erfahrung und gute Kommunikation mit unseren Kunden. Gemeinsam finden wir die perfekte Haushaltshilfe für Ihr Zuhause, sodass auch Sie, wie bereits mehr als 60 % der anderen Haushalte mehr Zeit für die Ihnen wichtigen Dinge haben. Sei es nun für Unternehmungen mit den Kinder, dem Besuch der Angehörigen oder was auch immer Sie lieber tun würden, als den eigenen Haushalt zu schmeißen! Kontaktieren Sie uns noch heute – Wir freuen uns auf Sie!

Hinterlasse einen Kommentar