fbpx

Eine Haushaltshilfe in Winnenden hilft Ihnen beim Zeitmanagement - Mehr Zeit für andere Dinge!

Sobald wir in den Ruhestand gehen nimmt auch unsere Leistungsfähigkeit deutlich ab. Gewöhnliche Arbeiten, die wir vorher mit Leichtigkeit erledigt haben, benötigen nun mehr Zeit und Energie. So ist es beispielsweise auch bei der Führung des eigenen Haushalts. Zudem ist es so, dass täglich viele Handgriffe erledigt werden müssen und es oft nicht nur mit Wäsche waschen getan ist. Damit Sie Ihren Ruhestand auch wirklich genießen können, kann eine kleine Unterstützung wahre Wunder bewirken! – Genau dafür sind wir für Sie da – wir finden für Sie die passende Haushaltshilfe!

Den Ruhestand mit einer Haushaltshilfe in Winnenden erst so richtig genießen!

Der eigenen Haushalt überrascht täglich mit neuen Aufgaben, die es zu erledigen gilt. Dies reicht vom Saugen und Wischen über das Abstauben und Wäsche waschen bis hin zum Müll entsorgen und Besorgungen erledigen. Wie eben schon angesprochen ist der Haushalt oft nicht in ein, zwei Handgriffen erledigt. Er frisst viel Zeit des Tages und auch Energie. Lässt die Beweglichkeit nach und altersbedingte Krankheiten wie Rheuma, Gicht oder Parkinson kommen hinzu, dann wird es umso mühsamer. Deswegen kann eine helfende Hand in puncto Haushalt ein echter Segen darstellen. Sie übernimmt alle eben genannten Tätigkeiten und die restlichen dazu. Dort, wo Sie gerade gebraucht wird, ist sie zur Stelle und steht mit einem Lächeln an Ihrer Seite. Kleinere Einkäufe in der Apotheke als auch im Supermarkt sind da ebenso kein Problem. Auf Wunsch ist ab und an auch mal ein kleiner Spaziergang durch Winnenden mit dabei. Gerne übernimmt sie auch die Arztbegleitung, sodass Sie sicher von A nach B kommen. Lehnen Sie sich also zurück und genießen Sie Ihren Ruhestand, Sie haben ihn sich redlich verdient.

Eine Haushaltshilfe ist aber nicht nur eine helfende Hand, wenn es um das Thema Haushalts-Instandhaltung geht. Sie ist ebenso eine gute Gesellschaft mit der, während sie den Haushalt erledigt, ein wenig zu den aktuellen Geschehnissen geplaudert werden kann. Gerade dann, wenn Sie alleine leben sollten, kann eine solche Abwechslung sehr schön sein. Sie verringert daher das Risiko der Vereinsamung aber auch das von Unfällen und Verletzungen. Die meisten Unfällen von Senioren sind auf die Verrichtung des Haushalts zurückzuführen. Sie haben bei der ganzen Geschichte nur eine Mission, und zwar dass Sie sich auf das konzentrieren, was Ihnen Freude und Spaß bereitet.

Familien werden von einer Haushaltshilfe in Winnenden genauso unterstützt!

Jeder von uns braucht hin und wieder eine Unterstützung. Das gilt für Senioren und auch Familien mit Kindern gleichermaßen! Beide Elternteile sind über den gesamten Tag damit beschäftigt das Wohlergehen der Kinder, das Einkaufen und Zubereiten der Mahlzeiten, den Haushalt als auch den eigenen Job unter einen Hut zu bekommen. Dies ist eine echte Bären-Aufgabe und so eine helfende Hand kann hier schon echte Wunder bewirken. So übernimmt eine unserer Haushaltshilfen Ihren Haushalt und Sie können sich derweil auf andere Dinge konzentrieren. Der Stress nimmt spürbar ab und Sie können wieder einmal durchatmen. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir werden für Sie die passende Haushaltshilfe in Winnenden organisieren – Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

Was wäre, wenn Sie die Haushaltshilfe in Winnenden nicht bezahlen müssten?

Das ist doch ein charmanter Gedanke und gar nicht so abwegig. Ab dem Pflegegrad 2 besteht nämlich die Möglichkeit, dass die Pflegekasse einen Teil der Kosten oder sogar die Gesamtkosten übernimmt. Hierzu muss allerdings ein Antrag gestellt werden. Aber auch das ist kein Problem, denn Die DaheimHelfer kennen sich in diesem Thema bestens aus und erledigen das mit Ihnen zusammen. Auch die Abrechnung mit der Pflegekasse wird erledigt. Wir sind nicht nur als Haushalthilfe in Winnenden für Sie da, wir kümmern uns auch um die Bürokratie. Sprechen Sie uns – wir helfen gerne!